Schlagwort-Archive: Meinungsdelikt

Gesetze sollen „Homophobie ausmerzen“

http://www.katholisches.info/2013/12/16/alarm-homophobie-doch-keine-studie-belegt-ihre-existenz/: „Homophobie“ lautet eine der neuesten Chimären, an denen sich bestimmte Medien, Verbände, Kulturschaffende und Politiker abarbeiten und zum ewig „ultimativen“ Kampf gegen „Vorurteile“ und für eine angeblich „bessere“ Welt ins Feld ziehen. Doch keine Studie bestätigt ihre Existenz. Erst … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Kampf gegen Ehe und Familie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

GB: Homos Bürger erster Klasse, „Homophobe“ zweiter Klasse

http://www.katholisches.info/2013/09/03/kritik-an-gay-pride-bringt-strafanzeige-ein-christenverfolgung-in-grossbritannien/: Was unter dem Stichwort “Anti-Diskriminierung” und Kampf gegen Homophobie des Weges schleicht, ist die heimliche Rückkehr des Meinungsdelikts samt zugehörigem Maulkorb. Der Maulkorb, das Meinungsverbot scheint dabei noch das „harmloseste“ Verfolgungsmittel zu sein. In Großbritannien ist es bereits Realität, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Meinungs- und Informationsfreiheit | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen