Schlagwort-Archive: Rolf Peter Sieferle

„No borders“: Verlust der abendländischen Zivilisation

Alexander Meschnig: https://philosophia-perennis.com/2018/04/09/masseneinwanderung-die-retribalisierung-der-westlichen-gesellschaften/: Der Historiker Rolf Peter Sieferle wurde erst nach seinem Freitod im September 2016 einem größeren Publikum bekannt. Entscheidend dafür waren zwei nach seinem Tod erschienene Werke: „Das Migrationsproblem“ in der Werkreihe von TUMULT, das die Unvereinbarkeit von … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Abendland | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Frankfurter Buchmesse: Überfall auf Manuscriptum-Verlag

Michael Klonovsky: http://www.pi-news.net/buchmesse-klonovsky-zum-ueberfall-auf-manuscriptum-verlag/ (14.10.): „Auf der Frankfurter Buchmesse präsentieren sich in diesem Jahr auch einige rechte bis rechtsextreme Verlage“, verkündete Alexander Skipis, der dem Börsenverein des deutschen Buchhandels als Hauptgeschäftsführer vorsteht, in dessen Newsletter und lud „dazu ein, die Begegnung … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Meinungs- und Informationsfreiheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen