Schlagwort-Archive: Vertrag von Maastricht

Die Ukraine, der Westen und Russland (2)

(Fortsetzung zu https://kreidfeuer.wordpress.com/2014/08/30/die-ukraine-der-westen-und-russland/) http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/4643140/Vaclav-Klaus_Die-Krim-gehörte-nicht-zur-Ukraine   (20.1.): Tschechiens Ex-Präsident legt im „Presse“-Interview [eher: -Streitgespräch, Anm.] eine Teilung der Ukraine nahe. Russland sei in Sachen Krim unter Zugzwang gewesen, meint er. Die Krise in der Ukraine dauert jetzt schon über ein Jahr, alle … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter NWO | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Muß Deutschland für die Schulden anderer Länder aufkommen?“

http://conservo.wordpress.com/2014/05/19/goethe-euro-und-die-cdu-dichtung-und-wahrheit/: … Mir fiel gestern ein altes Wahlplakat der CDU aus dem Jahre des Unheils 1999 in die Hände. (Am 1.1.1999 wurde der €uro offiziell eingeführt.) Viele waren begeistert, viele eher (sehr) skeptisch. So fühlte sich die CDU bemüßigt, eine … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter EU | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Wider den EU-Zentralismus

http://www.freiewelt.net/reportage/eu-zentralismus-oder-europa-der-regionen-10031042/   (2.5.): Die Sorge über Demokratiedefizite in der EU wird europaweit von Menschen unterschiedlicher politischer Ausrichtungen geteilt. In der Kritik stehen Zentralisierung und Vereinheitlichung, die den Gestaltungsspielraum der einzelnen Länder und Regionen einschränken. Einer der Gründe für die zunehmenden Umfragewerte … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter EU | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen