Sebastian Kurz: Forum Islam

http://www.erzdioezese-wien.at/content/topnachricht/articles/2011/09/06/a26516/:

Die Einrichtung eines „Forums Islam“ im Rahmen seines 20-Punkte-Integrationsprogramms sei ein wichtiges Projekt, so Integrationsstaatsekretär Sebastian Kurz beim „Jour fixe“ der Katholischen Publizisten.

… Kurz verwies darauf, dass viele Imame derzeit nicht in Österreich, sondern in der Türkei ausgebildet werden. Sie kommen mit sehr schlechten Deutschkenntnissen und bleiben oft nur für einige Jahre, was die Integrationswilligkeit bremse.[1]

… 97 Prozent der Zuwanderer aus der Türkei sind muslimisch. Und Tatsache sei, dass es „verstärkte Herausforderungen“ eben bei der Integration von Muslimen gebe. Sie seien jene Gruppe, die die wenigsten Deutschkenntnisse habe, am wenigsten in den Arbeitsmarkt integriert ist, am stärksten das Gefühl habe, dass sie am wenigsten angekommen sind.

… Die Caritas ist laut Kurz ein sehr wesentlicher Partner in der Integration…

 1] Eine nicht vorhandene Integrationswilligkeit und -fähigkeit kann wohl nicht weiter „gebremst“ werden.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Islamisierung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.