EU forciert Familienzerstörung in Deutschland

Civitas: EU fordert Beschleunigung der familienfeindlichen Politik in Deutschland

Woher der Druck in Deutschland kommt, die Zerstörung von Ehe und Familie durch Ganztagsbetreuung von Kleinkindern verstärkt durchzusetzen, zeigt eine aktuelle Stellungnahme der EU-Kommission. Diese kritisiert die deutsche Familienpolitik, da die Ganztagsbetreuung zu langsam vorankommt. Dies ist nicht nur eine unverschämte Einmischung in die deutsche Innenpolitik und ein Verstoß gegen das Subsidiaritätsprinzip, sondern zeigt auch den „Geist“ der EU-Diktatur.

Die EU-Kommission hat die Familienpolitik in Deutschland kritisiert. Der Ausbau der Ganztagsbetreuung komme zu langsam voran, hieß es am Mittwoch in Brüssel. Dadurch fehlten viele Frauen auf dem Arbeitsmarkt.

Selbstverständlich wenden sich die EU-Zentralisten auch gegen das von der Bundesregierung geplante Betreuungsgeld. Durch Zuschüsse für Mütter, die ihre Kinder zu Hause betreuen, könnten falsche Anreize geschaffen werden. …

Dieser Beitrag wurde unter Ehe und Familie abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.